Uwe Schieder

Privat

Hofstraße 39

51647 Gummersbach
02261 66129

Ihr Kandidat für den Wahlbezirk 18 (Dümmlinghausen / Hesselbach / Erlenhagen)

Meine Kandidatur 2020

 

Liebe Wählerinnen und Wähler,

 

am 13. September ist es wieder soweit: Auch Ihre Stimme bestimmt mit darüber, wer Sie und Ihre Interessen in den kommenden fünf Jahren in den kommunalen Parlamenten vertreten soll. Auch in diesem Jahr darf ich erneut um Ihr Vertrauen werben

An dieser Stelle habe ich die Gelegenheit mich kurz selbst vorzustellen:

Ich heiße Uwe Schieder, bin 63 Jahre alt, verheiratet, Vater einer Tochter und wohne seit ca. 30Jahren in der Hofstraße in Erlenhagen.

Ich stamme aus einer Handwerkerfamilie und bin auf dem Steinberg aufgewachsen.

Nach meiner Ausbildung zum Hochbautechniker und der Maurermeisterprüfung habe ich 16 Jahre selbständig ein kleines Bauunternehmen geführt.

Im Jahr 2000 habe ich aus familiären Gründen den Betrieb geschlossen und bin seitdem bei der Gemeinde Engelskirchen im Hochbauamt tätig. Dort bin ich mit der Gebäudeunterhaltung, Sanierung, Renovierung und Neubau von Gemeindeimmobilien betraut.

Seit über 25Jahren bin ich Mitglied in der SPD und war bereits als Sachkundiger Bürger im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss sowie im Betriebsausschuss der Stadtwerke aktiv, bevor ich 2009 erstmalig als Stadtverordneter für die Ortsteile Dümmlinghausen, Hesselbach, Erlenhagen und Bernberg in den Rat der Stadt Gummersbach gewählt worden bin.

Seitdem sind zu der Tätigkeit im Bau-, Planungs-, und Umweltausschuss sowie Betriebsausschuss der Stadtwerke die Mitgliedschaften in den Aufsichtsräten der Entwicklungsgesellschaft Gummersbach und der Gummersbacher Wohnungsbaugesellschaft dazugekommen, um ein gesamtumfassendes Aufgabengebiet für Bauen und Wohnen in Gummersbach begleiten zu können.

Überregional bin ich, gemeinsam mit Axel Blüm, Delegierter der SPD Gummersbach im Städte-und Gemeindebund in Düsseldorf.

Zusätzlich nehme ich auch als Vertreter an den Sitzungen des Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss sowie des Rechnungsprüfungsausschuss teil.

Es ist mein Ziel, die Interessen der Bewohner der von mir vertretenen Ortsteile im Rat der Stadt Gummersbach durchzusetzen.

Wichtige Entscheidungen sind in der Zeit meiner bisherigen Stadtratstätigkeit auch getroffen worden: über die Neugestaltung des Steinmüllergeländes und des Ackermannareals sowie der Fertigstellung des Ringschlusses und der Erneuerung des Busbahnhofes.

Nach der Bewilligung der Fördermittel für das integrierte Handlungskonzept Bernberg ist mit der Umgestaltung der Nordachse der erste Bauabschnitt umgesetzt worden. Die Wegeverbindung ist aufgewertet und barrierearm gestaltet worden. Für die Folgejahre sind auch in Bernberg weitere städtebauliche Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Programm „Soziale Stadt“ beantragt.

Die Fördermittel für ein schnelleres Internet für die Außenbezirke des Stadtgebietes (Förderung der Breitbandversorgung im ländlichen Raum) wurden bewilligt. In unserem Bereich für Becke-Süd, Hesselbach-Nord, Mittelstebecke und Erlenhagen.

Der Ausbau hat in 2018 begonnen und steht nun – hoffentlich – kurz vor der Fertigstellung.

Durch meine Erfahrung und meinen Sachverstand als selbständiger Handwerksmeister und Mitarbeiter einer Kommunalverwaltung werde ich mich auch weiter für den sinnvollen Umgang mit unser aller Steuermittel nach bestem Wissen und Gewissen einsetzen.

Nutzen Sie nun Ihre Chance bei der Kommunalwahl am 13.September an den Entscheidungen vor Ihrer Haustür mitzuwirken.

Wenn auch wegen der noch vorherrschenden Corona-Pandemie ein etwas weniger persönlicher Kontakt zu den Wählern nicht auszuschließen ist, werden wir von der SPD-Gummersbach versuchen, auch digital über unsere geplante #-Plakat-Kampagne umfassend über unsere Themen zu informieren.

Jede nicht abgegebene Stimme ist eine verpasste Chance.

Wer nicht wählen geht, lässt zu, dass andere über ihn entscheiden.

Ihr

 

Uwe Schieder

 

Über mich

 

Als Stadtverordneter ordentliches Mitglied im

Bau-, Planungs- und Umweltausschuss
Betriebsausschuss Stadtwerke

Als Stadtverordneter stellvertretendes Mitglied im

Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss
Rechnungsprüfungsausschuss
Hauptausschuss