Torsten Stommel

Privat

Dellenfelder Str. 10

51643 Gummersbach
02261 29344

Ihr Kandidat für den Wahlbezirk 2 (Steinberg Wasserfuhr)
 

Meine Kandidatur 2020

 

Liebe Gummersbacher Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

bei der Kommunalwahl am 13. September kandidiere ich erneut in Ihrem Wahlkreis für das Amt Ihres lokalen Stadtverordneten. Bisher durfte ich dieses Amt seit 2002 als Listenkandidat der SPD für Sie ausfüllen. Wir haben in dieser Zeit erhebliche Herausforderungen stemmen müssen und ich bin froh darüber, dass ich während dieser Zeit Ihre Interessen als Bürger unserer Heimatstadt vertreten durfte.

Zu meiner Person:

Ich bin 55 Jahre alt, habe 2 Töchter und bin als Betriebswirt bei unserem lokalen Energieversorger angestellt. Neben meiner Familie und meiner politischen Betätigung bin ich seit über 40 Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr Gummersbach ehrenamtlich für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Gummersbach aktiv tätig.

Der Schwerpunkt meiner politischen Tätigkeiten liegt im wirtschaftlichen Bereich der Stadt Gummersbach, hier hauptsächlich als Vorsitzender des Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses, Mitglied im Betriebsausschuss Stadtwerke sowie in den Gremien von Sparkasse, Aggerverband und ASTO.

Für die Finanzpolitik unserer Stadt gelten bis 2021 weiterhin die Vorgaben des Stärkungspaktes des Landes NRW, sprich: Es muss ein ausgeglichener Haushalt erreicht werden. Das Jahr 2019 endete auch dank einer starken Wirtschaftsleistung der ortsansässigen Betriebe und dank einer konsequenten Haushaltsdisziplin mit einem unerwartet positiven Abschluss, der es wiederum ermöglichte, weiter mit Augenmaß Schulden abzubauen und den Anforderungen des bereits erwähnten Stärkungspaktes zu genügen.

Die aktuellen Entwicklungen waren auch dieses Jahr bis Mitte März wiederum äußerst vielversprechend und erfolgreich – dann kam Corona. Die genauen Auswirkungen werden wir erst Ende des Jahres beziffern können. Es ist jedoch bereits jetzt erkennbar, dass der Stadt aufgrund wegbrechender Einnahmen und höherer Ausgaben ein Defizit von mehreren Millionen Euro entstehen wird.

Es werden in diesem Zusammenhang viele Aufgaben zu lösen sein: Wie sind die Lasten dieser Defizite gerecht auf alle Schultern zu verteilen, ohne den Einzelnen zu überfordern; über welchen Zeitraum wird dies geschehen müssen; welche Möglichkeiten der weiteren Unterstützung seitens Bund und Land wird es geben und was müssen wir ggf. dafür tun?

Die aktuelle Situation gibt uns allen aber auch die Möglichkeit, uns und unsere Einstellungen einmal selbst kritisch zu hinterfragen. Zeigen wir gegenüber Dienstleistungen und Waren immer die angebrachte Wertschätzung? Müssen wir Produktionsketten weltweit auslagern, um jeden Cent Profit aus etwas herauszuquetschen, oder wäre die Wertschätzung dieser Leistungen und Waren vor Ort nicht angebrachter und ökologisch und ökonomisch sinnvoller?

„Miteinander – Füreinander“ ist nach wie vor das Credo meines Handelns in der Politik in Gummersbach. Miteinander werden wir in guter Gummersbacher Tradition um die besten Wege ringen, kontrovers diskutieren und gemeinsame Lösungen finden. Ich möchte mich auch weiterhin besonders im Finanzausschuss intensiv dafür einsetzen, die Belastungen für Sie, für uns alle, möglichst in einem überschaubaren Rahmen zu halten, um nach Corona weiterhin die durchweg positiven Entwicklungen der letzten Jahre zu fördern und zu unterstützen.

Ich bitte Sie deshalb, mich und unseren Bürgermeisterkandidaten Thomas Hein auf diesem Weg mit Ihrer Stimme zu unterstützen, damit wir uns für Sie einsetzen können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr

 

Torsten Stommel
 

Über mich

 

Vorsitzender des Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses

Als Stadtverordneter ordentliches Mitglied im

Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss
Betriebsausschuss Stadtwerke
Rechnungsprüfungsausschuss

Als Stadtverordneter stellvertretendes Mitglied im

Kulturausschuss
Hauptausschuss
Personalausschuss

 

Zum Download

 

Mein Bürgerbrief 2016

Mein Bürgerbrief 2017

Mein Bürgerbrief 2018

Mein Bürgerbrief 2019