Inga Bormann

Privat

Hermannsburgstr. 24

51643 Gummersbach
02261 9146995

Ihre Kandidatin für den Wahlbezirk 13 (Vollmerhausen / Remmelsohl)

Meine Kandidatur 2020

 

Liebe Bürger und Bürgerinnen aus Vollmerhausen und Remmelsohl,

 

am 13. September ist es wieder soweit. Ihre Stimme bestimmt darüber, wer Sie und Ihre Interessen im Gummersbacher Stadtrat vertreten soll.

Ich heiße Inga Bormann, bin Grundschullehrerin und möchte mich Ihnen als Ihre SPD-Kandidatin für den Wahlbezirk Vollmerhausen und Remmelsohl vorstellen. Geboren wurde ich 1971 in Gummersbach. Auch während meines Studiums in Köln war ich nachwievor sehr verwurzelt in Gummersbach. Unter anderem spielte ich jahrelang Handball im TV Strombach und im TV Niederseßmar, auch als Schiedsrichterin war ich im Handballkreis Oberberg jahrelang tätig.

Ich wohne auf dem Steinberg. In meiner Freizeit interessiere ich mich nachwievor für den Sport, fahre gerne Rad und bin leidenschaftliche Skifahrerin. Ehrenamtlich bin ich als Jugendschöffin am Amtsgericht Gummersbach im Einsatz.

Seit 2017 bin ich stellvertretende Sachkundige Bürgerin im Kulturausschuss und im Ausschuss für Schule Sport und Soziales .

Als Stadtverordnete ist es mir wichtig, mich für Sie und Ihre Interessen in Vollmerhausen und Remmelsohl einzusetzen. Ich lege Wert auf persönliche Kontakte und Gespräche. Zu Corona- Zeiten wäre dies durch Videokonferenzen möglich. „Drückt Ihnen der Schuh“, können Sie mich gerne kontaktieren und mir Ihre Vorstellung und Wünsche , die Sie für das Zusammenleben haben, mitteilen.

Die Schwerpunkte meiner politischen Arbeit liegen im Bereich Schule und Kultur.

Unabhängig vom sozialen Hintergrund sollte jedes Kind die bestmögliche Schulbildung erhalten. Gerade in der Zeit von Corona hat sich gezeigt, dass eine flächendeckende digitale Infrastruktur fehlt. Digitale Lernplattformen können nicht genutzt werden, da schlicht die Ausstattung fehlt. Auch in wirtschaftlich nicht so gut gestellten Familien sollte sichergestellt werden, dass eine Grundausstattung vorhanden ist, die das digitale Lernen ermöglicht. Ein Internetanschluss ohne Volumenbegrenzung, ein Endgerät mit Tastatur und ein Drucker sollten allen Schülern und Schülerinnen auch zu Hause zur Verfügung stehen, unabhängig vom Einkommen der Eltern.

Im Bereich der Kultur und der Freizeitgestaltung sind die Angebote in der Stadt Gummersbach und der näheren Umgebung vielfältig. Die Städtische Bücherei, die Volkshochschule, die Schwalbe-Arena, die Halle 32, die Musikschule, das Gumbala, Kleinfeldsportanlagen, der Hexenbusch und die Spielplätze bieten zahlreiche Freizeitangebote. Es ist mir ein Anliegen, diese Angebote zu erhalten und bestmöglich zu unterstützen. Für alle Sportler unter Ihnen ist es enorm wichtig, marode Sportstätten zu renovieren oder neue zu errichten.

Die Förderung des umweltschonenden Nahverkehrs liegt mir auch sehr am Herzen. Dazu zählt ein ansprechendes Angebot an Bus- und Bahnverbindungen. Lücken im Radnetz sollten geschlossen und gefährliche Strecken durch sichere Fahrradrouten ersetzt werden.

Viele von Ihnen sind auch Mitglied in den örtlichen Vereinen, wie z.B in den Schützenvereinen Vollmerhausen und Remmelsohl oder bei den Sportfreunden Vollmerhausen. Wichtig ist mir, einen Austausch mit den Interessen der Vereine zu starten und mich für deren konkreten Belange im Rat der Stadt Gummersbach einzusetzen.

Ich würde mich freuen, wenn ich Ihr Interesse geweckt habe und Sie mir Ihre Stimme am 13.September geben würden.

Herzlichst, Ihre Kandidatin

 

Inga Bormann

 

Über mich

 

Stellvertretende Sachkundige Bürgerin im

Ausschuss für Schule, Sport und Soziales
Kulturausschuss