Straßenwahlkampf erfolgreich eröffnet

Erster Infostand auf dem Lindenplatz

Mit ihrem ersten Infostand auf dem Gummersbacher Lindenplatz hat die SPD erfolgreich den Straßenwahlkampf in der Innenstadt eröffnet. Da in diesen Tagen die Gesudheit an erster Stelle steht, wurde bei den Gesprächen auf Abstand geachtet, Gäste am Stand wurden mit Mund-Nasen-Schutz begrüßt und als Give-away gab es für die Fans der SPD in Papiertüten verpackte Äpfel.

Kandidatinnen und Kandidaten aus verschiedenen Wahlbezirken stellten sich am Stand vor. Thomas Hein, gemeinsamer Bürgermeisterkandidat von SPD und Bündnis’90/Die Grünen schaute vorbei. Tülay Durdu, Landratskandidatin von SPD, Grünen und Linken zeigte, dass sie nicht aus Zucker ist und lies es sich nicht nehmen, sich auch im plötzlich einsetzenden Regen den Bürgerinnen und Bürgern in der Fußgängerzone gutgelaunt zu zeigen.

Gute Laune hatte auch Vorsitzender Sven Lichtmann. Er zeigte sich äusserst zufrieden mit dem angelaufenen Wahlkampf: „Wir können beobachten, dass wir mit unserem Wahlprogramm auf genau die richtigen Themen gesetzt haben. Mobilität, Leben und Wohnen, Klimaschutz, Bildung und Ehrenamt waren die großen Gesprächsthemen am Stand. Die beeindruckenden Zugriffszahlen auf unseren Internetkanälen bestätigen dies ebenfalls. Und wir haben ein hochmotiviertes Kandidatenteam aus allen Bereichen der Gesellschaft, dem in den Wahlbezirken viel Symphatie und Anerkennung entgegengebracht wird.“