SPD-Fraktion Gummersbach bei facebook

 


SPD Kreisfraktion

 

 

Fraktion 2017

Bau-, Planungs- und Umwelt-Ausschuss am 28. Juni

In der Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschuss befassten wir uns mit der geplanten Sanierung der Gesamtschule Derschlag. Die Fördermittel, die noch von der SPD Landesregierung bewilligt wurden, belaufen sich auf 3,6 Mio. € für 3 Jahre. Die Sanierung wird weitgehen in den Ferien stattfinden und erstreckt sich auf den Innenbereich der Schule, die Klassenräume, Beleuchtung und 2 Computerräume. Die SPD freut sich, dass nun endlich eine deutliche Verbesserung für die Gesamtschule erzielt wird.

Das Projekt „Soziale Stadt Bernberg“ geht nun in die nächste Phase. Planungsleistungen für die ersten Schritte der Baumaßnahme werden nun beauftragt und im September wird es eine weitere Bürgerbeteiligung im Stadtteil geben.

Zum Inhalt der Fördermaßnahme  gehören auch Geldmittel für den Stadtteil jährlich in Höhe von 25.000€ über eine Dauer von 5 Jahren. Dieses Geld kann für Verschönerungen oder Feste in Stadtteil eingesetzt werden. Die Menschen im Stadtteil entscheiden selbst über die Verwendung der Geldmittel. Ausschuss unterstützen die Bemühungen der Verwaltung.

Helga Auerswald

 

Jugendhilfeausschuss am 1. März

In der Sitzung des JHA am 01.03.2017 stellte sich die Kindertagespflege als Ergänzung zur Betreuung von Kindern im Alter von 3 Monaten bis 6 Jahren in Kindertageseinrichtungen vor.

Im zweiten Tagesordnungspunkt wurde die Bedarfsplanung der Kindertageseinrichtungen in der Stadt Gummersbach für das Jahr 2017/2018 beschlossen.

Jürgen Gogos

 

Bau-, Planungs- und Umwelt-Ausschuss am 14. Februar

Vorstellung des Bauprojektes „Haus Manshagen“ in Derschlag.

Investor und Architekt erläutern die Planung. Danach soll eine Mischung aus Neubau und Altbausanierung Raum für die Unterbringung von insgesamt 144 Personen schaffen. Die Gebäudehöhe wird nur unwesentlich von der derzeitigen Höhe abweichen. Die Baugenehmigung soll nun beantragt werden. Der Investor möchte zügig mit der Baumaßnahme  beginnen und rechnet mit einer Bauzeit von ca. 7 Monaten.

Die SPD Fraktion legt großen Wert darauf, dass ausreichend Parkraum zur Verfügung gestellt wird, um die Anwohner der Hermann-Renner-Straße nicht übermäßig zu belasten.

Laut Mitteilung der Verwaltung wird in der 2. Jahreshälfte 2017 der Ausbau von 110 P+R Stellplätzen für den Bahnhof in Dieringhausen begonnen. Die Ausschussmitglieder der SPD sind erfreut, dass diese Maßnahme endlich durchgeführt wird.

Die Verwaltung überprüft derzeit die Möglichkeit  der Sanierung, bzw. eines Neubaues der Fußgängerbrücke Remmelsohl. Die Verwaltung führt Gespräche mit allen Beteiligten und untersucht die Möglichkeit öffentliche Zuschüsse für den Erhalt dieser Fußwegeverbindung generieren. Den Anwohnern ist diese Wegeverbindung sehr wichtig. Die SPD Mitglieder im Ausschuss unterstützen die Bemühungen der Verwaltung.